Birds and People

Ganz verrückt auf Vögel

Kurzbeschreibung

„Birds and People – Ganz verrückt auf Vögel“ ist eine Entdeckungsreise zu Menschen, die sich beruflich, ehrenamtlich oder privat mit Deutschlands wilden Vögeln beschäftigen. Die bunte Mischung aus Wissenschaftlern, Forschern, Künstlern und Naturbegeisterten zeigt, dass Deutschlands Vogelwelt und Deutschlands Vogelliebhaber gleichermaßen äußerst vielschichtig sind…

Hans-Jürgen Zimmermann gelingt ein unterhaltsames und gleichzeitig informatives Potpourri: Vom Vogelstimmen-Imitator bis hin zum „Bird-Controller“ – der Besucher darf sich auf amüsante, spannende und kuriose Geschichten von Menschen und „ihren“ Vögeln freuen. In aneinander gereihten kurzweiligen Episoden erfährt der Zuschauer, was die Protagonisten zu so viel Engagement veranlasst.

Der Filmemacher möchte jedoch nicht nur unterhalten, sondern auch inspirieren. Die Message lautet: Es gibt viele Möglichkeiten, sich für die Vogelvielfalt in Deutschland einzusetzen – und es lohnt sich. Auch künftige Generationen sollen sich an der Schönheit dieser Geschöpfe erfreuen dürfen.

Ob es sich um das Kamera-Versteck im heimischen Garten handelt oder um eigens installierte Lichtschranken: Dem Erfindungsgeist der Vogelfreunde scheinen keine Grenzen gesetzt. Die Menschen im Film sind verrückt auf Vögel – und manchmal sind es auch ein wenig ihre Ideen…

 

Eine Auswahl der verschiedenen Episoden

  • Vogelfütterung - Ornithologe Prof. Dr. Peter Berthold gibt Tipps
  • Ein Mehrfamilienhaus für Mauersegler – die Giebelkolonie von Erich und Gertrud Kaiser
  • Julia Baer – alleine auf der Vogelinsel Trischen
  • Sybille Krauss – die Horstbewacherin der Wanderfalken
  • Mit Dirk Sindhu Greifvögel auswildern - die Bergische Greifvogelhilfe
  • Der „Bird-Controller“ – dank Walter Zell können Flugzeuge sicher starten und landen
  • Zugvogelbeobachtung mit Ornithologe Prof. Dr. Martin Kraft
  • Peter-Josef Müller hat die „Lizenz zum Beringen“
  • Mit GPS ausgestattet – Michael Schroll und sein Waldrapp-Team
  • Juliane Riechert und Lesley Szostek – Leben am Limit mit der Flussseeschwalbe
  • Lisa Gill und die Dohlen – Big Brother unterm Schlossdach
  • 4.000 Patienten? Für den Vogeldoktor Andreas Frei kein Problem
  • Franz Alfred Weinand und sein ungewöhnlicher „Lebensgefährte“
  • Künstler Bernd Pöppelmann und sein etwas anderer Malunterricht
  • DJ Dominik Eulberg bringt die Vogelwelt in die Techno-Szene
  • „Naturetainment“ mit Vogelstimmen-Imitator Dr. Uwe Westphal

 

Technische Daten

Deutschland, 2015
Filmlänge: ca. 94 Min
16:9 Breitbild
5.1 Surroundton
FSK ohne Altersbeschränkung

Film-Trailer

Neu: Die DVD zum Film!

  

Top
Facebook Image